Lavendelsirup

Lavendelsirup, ursprünglich war die Idee, daraus leckeren Lavendelprosecco zu machen aber der Lavendelsirup schmeckt auch mit Wasser sehr lecker. Das Rezept zum Sirup findet ihr hier.


Zutaten:

einen Handstrauß Lavendel

700g Zucker

2-3 mittelgroße Zitronen

1 Liter Wasser


Zubereitung:

Die einzelnen Lavendelblüten von der Rispe abrebeln in einem großen Topf mit dem Zucker und den in Scheiben geschnittenen Zitronen mit 1 Liter kochendem Wasser übergießen und 24 Stunden stehen lassen. Anschließend kurz aufkochen und noch heiß in saubere Flaschen abfüllen.

Anwendung:

Du kannst das Sirup mit Wasser oder Sprudelwasser aufgießen und als Saft genießen oder ca. 2cl des Sirups mit Prosecco oder einem Spritzer (Weißweinschorle) mischen. Auch über Müsli macht sich der Sirup lecker. Oder mit Milch als Betthupferl :-)



Wirkung Lavendel:

Lavendel wirkt beruhigend, das konnte auch in neueren Studien nachgewiesen werden. Lavendel kann also die Schlafqualität signifikant verbessern. Nebenbei fördert er auch die Durchblutung im Gewebe und wirkt blähungstreibend.


Alles Liebe

Viktoria


Anmerkung: Aus rechtlichen Gründen, muss ich darauf hinweisen, dass ich weder Medizinerin noch Kosmetikerin bin. Alle von mir auf Wildblütenzauber getroffenen Aussagen über Wirkungsweisen und Eigenschaften der einzelnen Rohstoffe und Rezepte ergeben sich aus meinen Erkenntnissen und Erfahrungen bei ihrer Verwendung. Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass ich auf Wildblütenzauber keine Heilversprechen mache. Bei gesundheitlichen Problemen wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt und stellen Sie keine Selbstdiagnosen. Weiters weise ich darauf hin, dass es auch bei rein pflanzlichen und hochwertig hergestellten Kosmetikprodukten zu Allergien und/ oder Reaktionen kommen kann. Bitte wenden Sie sich auch hier an Ihren Arzt.

Werbung: Das ist (wie immer) keine bezahlte Werbung, weder für Links oder Erwähnungen bekomme ich Geld oder gratis zur Verfügung gestellte Produkte.

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Nussgeist