Lebkuchensirup, Lebkuchenlikör und andere Köstlichkeiten für den Advent

Du hast heuer schon Lebkuchen gebacken und dir ist Lebkuchengewürz übrig geblieben, das du noch verbrauchen möchtest? Oder hast du mein Lebkuchengewürz Rezept ausprobiert? Dann hab ich hier für dich ein paar leckere Rezepte für den Advent: von Kinderpunsch bis Lebkuchenlikör :-)




Lebkuchensirup:


Rezept:

500ml Wasser

500g brauner Zucker

6 Esslöffel Lebkuchengewürz



Herstellung:

Das Wasser und den braunen Zucker gemeinsam zum köcheln bringen, das Lebkuchengewürz dazu geben und bei geringer Hitze und geschlossenem Deckel, damit die ätherischen Öle erhalten bleiben, 20-30 Minuten ziehen lassen. Den Sirup durch ein feines Sieb abseihen und in einem sauberen Topf nochmal erhitzen. Heiß in Flaschen abfüllen.



Lebkuchenlikör:

Nach Geschmack Sirup 1:1 mit Vodka mischen, 6 Wochen ziehen lassen- mmhh lecker.






Lebkuchen Chai Latte:


250ml (Pflanzen) -Milch erhitzen ca. 2cl Lebkuchensirup zugeben und aufschäumen. Man kann dann auch noch einen Espresso rein geben, dann wird aus dem Lebkuchen Chai Latte ein Lebkuchen Latte Macchiatto.

Wenn du noch Lebkuchengewürz übrig hast oder Zucker sparen möchtest, kannst du auch statt des Sirups 1-2 Esslöffel Gewürz in der Milch ca. 15 Minuten ziehen lassen und bei Bedarf anschließend absieben.







Lebkuchen Kinder Punsch:


Rezept:

500ml heißes Wasser

2 Teebeutel oder 2 Teelöffel Tee nach Geschmack

6-8cl Lebkuchensirup

Saft von 1-2 Orangen


Herstellung:

Orangen auspressen, den Tee zubereiten anschließend das Sirup und den Orangensaft dazu geben und genießen :-)


Natürlich kann man das Sirup auch im Tee zum Süßen verwenden oder man nimmt statt Sirup den Likör.








0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Nussgeist